Lehre und Matura NEU – 2016

Lehre und Matura am WIFI

Lehre und Matura NEU

Lehre und Matura gibt es in Tirol / Innsbruck seit 2008. Damals startete man mit einem Kurs als Pilotprojekt. Mittlerweile hat sich das Ausbildungsmodell etabliert und es wird laufend optimiert. 2016 gab es einige gesetzliche Änderungen im Modell Lehre und Matura, die ich euch hier in nächster Zeit Schritt für Schritt erklären werde.

Die einzelnen Punkte werde ich in den nächsten Beiträgen ausführen. Hier schon mal die wichtigsten Änderungen in Kürze:

  • Ab 2017 gilt auch für alle Lehre und Maturkurse die Zentralmatura. Das heißt, die Maturaprüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch werden als Zentralmatura durchgeführt. Was die Zentralmatura genau ist, habe ich bereits hier erklärt.
  • Ab sofort hat man 4 Maturaantritte pro Fach. Bisher konnte man insgesamt 3 Mal zu jeder Maturaprüfung antreten – also eine deutliche Verbesserung.
  • Eine Maturaprüfung MUSS vor dem Lehrabschluss abgelegt werden und diese Prüfung MUSS POSITIV sein, möchte man die Kurse weiterhin kostenlos besuchen. Bisher musst man nur antreten – egal ob bestanden oder nicht. Da heißt es also gleich von Anfang an ordentlich durchstarten.
  • Die Kurse können auch nach dem Lehrzeitende weiterhin kostenlos besucht werden – allerdings nur mehr 3 Jahre anstatt wie vorher 5 Jahre. Wer bis 3 Jahre nach Lehrabschluss nicht alle Maturaprüfungen absolviert hat, kann diese trotzdem weiterhin besuchen – nur werden sie vom Bund Österreich und LAnd Tirol nicht weiterhin finanziert. Die Kosten muss man dann selbst tragen.
  • Und hier noch eine gute Nachricht: AM WIFI Tirol gibt es vor den Maturaprüfungen ein kostenloses Intensivtraining.
  • Kostenloses Nachholen von versäumten Unterrichtsstunden (unter bestimmten Voraussetzungen).

Hier gehts zur Infografik Lehre und Matura NEU

2 thoughts on “Lehre und Matura NEU – 2016”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.